Nintendo-Game-Club
Hey,du!
Kennst du schon das Nintendo-Game-Club?...Nein?!Dann aber schnell anmelden Smile
Halte dich an die Regeln und stell dich vor,wenn du neu sein solltest!
Viel Spaß


Herzlich Willkommen im Nintendo-Game-Club,dem Forum,indem es nur rund um Nintendo geht!Ob ihr nun WiFi-Spiele veranstaltet oder euch nur allgemein über Nintendo unterhält: Es ist alles dabei!Haltet euch an die Regeln und habt Spaß!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 "Krieg der Elemente"

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: "Krieg der Elemente"   Do März 18, 2010 12:06 am

Ich möchte eine neue Story schreiben wo jeder mitmachen kann.
Wer mitmachen möchte kann mir eine PN schicken.
Ihr dürft dann auch eure Eigenschaften etc. auflisten also:
Name:
Aussehen etc.:
Fähigkeiten:
Spezielle Gegenstände etc.:
Herkunft/Element:
Charakter:
Wesen:

ELEMENTE:

Wasser
Das Zeichen des Wissen

Erde
Das Zeichen der Härte

Feuer
Das Zeichen der Wut

Luft
Das Zeichen der Stille

Wald
Der Wald ist Ursprung alles Lebens.

Licht
Das Licht erhellt die Welt und gibt die Lebensenergie.

Schatten
Dieses Element entsteht aus verlorenes Licht. Es herrscht dort, wo das Licht nicht trifft.

Guten
Das Elementar der guten Seite.
Die Quelle der menschlichen Form und Intelligenz.
Die Guten verkörpern allgemein die Menschen

Dämonen
Sie sind die böse Macht in der Welt.
Sie verkörpern alles Schlechte und sind auch als das Totenritenelementar bekannt.

LÄNDER:
Fotia, das Feuerreich
Zounka, das Urwaldreich
Thalasa, das Meerreich
Oranus, das Himmelreich
Yogeia, das Erdreich
Kalos, das Gutenreich
Daimoniki, das Dämonenreich
Fotenota, das Lichtreich
Skiris, das Schattenreich

In der folgenden Einleitung ist von Auserwählten die Rede.
Falls jemand der Steckbriefe die Bedingungen erfüllt, werdet ihr zu den Auserwählten.
Falls dies nicht eintrifft, kommen meine Charaktere, welche ich bereits festgelegt hatte, da dies gar keine User-Story werden sollte.
Sonst gehört ihr einfach zu anderen Gruppen. Es gibt insgesamt auch mehrere unbesetzte Nebencharaktere.
D.H., ihr könnt euch dann einen kleinen Teil einer großen Story ausdenken.

EINLEITUNG:
10 Elementare, friedlich vereint, lebten in unserer Welt.
Wasser, Erde, Feuer, Luft. Wald, Licht, Schatten. Gut und Böse. Und die Dimensionen.
In 10 Ländern lebten diese Elemente, getrennt von einander. Aber sie gehörten trotzdem zusammen, und sie erschufen zusammen diese Welt, und kontrollieren sie und ihre Elemente.
Doch plötzlich wurde dieser Frieden von den Dämonelementaren zerstört. Wütend wie sie sind,
haben sie die Dimensionen angegriffen. Dadurch zerriss diese. Raum und Zeit gerieten außer Kontrolle. Die Welten verzerrten sich. Sphären wurden zerstört, die Gase rotteten viel Leben aus.
Unter diesen Umständen musste die Welt noch 100 Jahre weiter existieren, mit immer neuen Toten und verschwundenen Welten. Das Loch in den Dimensionen saugte alles auf und verschlingt es.
Doch dann prophezeite ein alter Schamane: 100 Jahre Unheil werden geschehen. Die Elemente streiten und lösen sich auf. Doch dann erscheinen 8 Elementarwesen in unterschiedlichen Gestalten,
welche ihre Elemente vertreten und mit ihnen wieder Ordnung bringen. Das wissende Wasser,
das wütende Feuer, die stille Luft, die harte Erde, der wachsende Wald, das helle Licht und der dunkle Schatten, begleitet von einem Herren des Dimensionselementar, diese Wesen werden erscheinen und die Welt retten.
Seit dieser Prophezeiung warten die Guten und Wesen, welche die Welt bewohnen, auf diese acht Auserwählten. Doch bis jetzt sind sie noch nie erschienen. Die Bewohner verzweifelten,
bis sie alle Hoffnung verloren hatten...


Zuletzt von Reiner am Sa März 27, 2010 12:41 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: "Krieg der Elemente"   Fr März 19, 2010 8:20 pm

WESEN:

(In jedem Element gibt es menschenähnliche Wesen, jedoch gibt es auch andere Wesen.
Hier sind die wichtigsten Arten aufgelistet)

Feuer:
Vulkanwesen: Echsen aus Vulkangestein und Magma.
Eher ruhig. Ernähren sich vom Mineralhaltigen Vulkanboden, da alles
andere sofort schmelzen würde.

Raufbolde: Fledermausähnliche Flammen, welche aufgrund der Hitze ständig in Bewegung
sind und übernormale Geschwindigkeiten erreichen.

Flammenwesen: Menschenähnliche Wesen aus Flammen. Sie leben friedlich in der Natur und können mit ihren Flammen heilen, jedoch verabscheuen sie alles andere, was die Natur zerstört.

Wasser:
Wassermorpher: Flüssige Wesen, welche beliebige Formen annehmen können.
Sie bestehen aus Wasser und werden von einem kleinen Gehirn im Zentrum gesteuert.
Größere bilden teils ganze Flüsse und Seen.

Seeteufel: Fischähnliche Unterwasserwesen, welche sich in dunklen Sümpfen aufhalten.
Sie sind Fleischfresser.

Spinnen: Größe Spinnenähnliche Kreaturen, welche sich auf dem Wasser aufhalten.
Sie erreichen hohe Geschwindigkeit und können auch denken oder aufrecht gehen.

Erde:
Golem: Große, menschenförmige Steinskulpturen, welche über kein Gehin verfügen.

Wüstenschlangen: Schlangen, welche aus alten Flechten und Sand bestehen.
Überirdisch können sie sehr wenig ausrichten, unterirdisch sind sie jedoch die Besten.

Steine: Kreaturen, welche sich als Steine tarnen. Unter diesen Steinen befindet
sich der wahre Körper, welche Schnecken – oder Kresbähnlich ist.
Sie sind uralt und sehr weise, können die Weisheiten aufgrund mangelner Sprachfähigkeit nicht direkt weitergeben.

Luft:
Himmelwesen: Menschenähnliche Vögel, welche gut mit Waffen umgehen können.

Eulen: Alte, weise Wesen. Sie sind sehr intelligent und zurückhaltend. Sie beobachten Kämpfe lieber und studieren die Gegner, bis sie dann den finalen Schlag ausführen können.

Wolkenelementare: Große Elementarwesen aus Nebel und Wasser. Sie können in verschiedenen Formen auftreten und das Wetter manipulieren.

Wald:
Tatzelwürmer: Große, riesige Würmer, welche sich durch den Wald bewegen und dabei alles umrennen. Sie ernähren sich von Pflanzen und interessieren sich nicht für Freunde oder Feinde, sondern kämpfen nur aus eigenen Zwecken.

Bären: Besondere Waldtiere, welche sehr mächtig sind. Sie gibt es in mehreren Formen,
doch die häufigste ist der Große Braune Bär,.jedoch gibt es zum Beispiel auch kleine, schwarz-weiß Gefleckte.

Waldlichter: Kleine blaue Lichter, welche durch den nächtlichen Wald streifen. In Wahrheit sind es jedoch verlorene Seelen, welche mit ihren Lampen den Ausweg aus dem Wald suchen.

Schatten:

Schattendämonen: Schwarze Kreaturen, welche sich im Dunkeln aufhalten. Sie jagen, um sich von Seelen zu ernähren.

Nachtmahre: Kleine hinterhältige Wesen, welche auf Schwarzen Pferden umherreiten und den anderen Albträume bringen. Dies tuen sie jedoch eher, um die anderen zu schützen.

Geister:
Unsichtbare Gestalten, welche umherspuken. Sie lassen Dinge schweben, um anderen Angst einzujagen.

Licht:

Spiegel: Spiegel, welche sich auf kleinen Füßen fortbewegen, um mit reflektieren Licht andere Leute zu verwirren oder zu helfen.

Spiegelkrieger: Steinerne Samuraiähnliche Krieger. Mit ihren Schildern können sie Licht reflektieren.

Leuchtkäfer: Käferartige Kreaturen, welche aus ihrem Kopf Licht aussenden können.

Guten:

Menschen: Die intelligenteste Rasse der Welt. Sie erschaffen ihre Waffen und bevölkern ihr Land.

Nashörner: Nashörner, welche gepanzert und auf zwei Beinen aufrecht stehen und kämpfen.
Sie sind sehr intelligent und ähneln den Menschen sehr.

Tiere: Normale Tiere, welche auf der (realen) Welt leben.

Dämonen:

Totenteufel: Kleine, rotköpfige Teufel. Sie bilden das Böse Heer.

Todesgeister: Verlorene Seelen verwandeln sich in schreckliche, blutbeschmierte Geister und foltern die Guten.

Kadaverreißer: Kleine, zerfetzte Kreaturen, bei denen man deutlich das Fleisch, die inneren Organe und Knochen erkennen kann. Sie zerfleischen die anderen Toten und ernähren sich von den Knochen, wobei sie das zerfetzte Fleisch zurück lassen.

(Info: Da es in einer Welt zu einer anderen Zeit spielt, sollte man keine High-Tech-Waffen besitzen oder i-welche neuen Kleidungen wie Jeans und T-Shirts tragen)
Nach oben Nach unten
 
"Krieg der Elemente"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "kb auf osa"-depri phase
» Update vom 28.08.2015 - Neue Questreihe "Erster Frühlingstag" (Zeitbegrenzung 33 Tage)
» Quest "Der Kopfgeldjäger"
» Update vom 06.01.2016 - Neue Questreihe "Prinz des Waldes" (Zeitbegrenzung 35 Tage)
» zu welcher Quest gehört die Aufgabe: "Die Windflöte"?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nintendo-Game-Club :: Off-Topic Ecke :: Geschichten & Storys-
Gehe zu: